FDTech mit CADA beim ITS World Congress
11.10.2021 12:00

FDTech mit CADA beim ITS World Congress

fdtech-divider

CADA zeigt Kompetenzen des Technologiestandortes beim ITS World Congress in Hamburg.

Vom 11. Bis 15. Oktober fand in Hamburg an verschiedenen Lokationen die weltweit größte Konferenz zum Thema Intelligente Transportsysteme statt. Alle drei Jahre wird der ITS-Weltkongress in Europa abgehalten. Dazwischen sind Städte auf dem amerikanischen Kontinent und in Asien Gastgeber der jährlichen Veranstaltung.

Die Ausgabe in Hamburg war eine besondere Veranstaltung! Mehr als 13 Tausend Teilnehmer aus 66 Ländern trafen sich in Hamburg, um sich über die neuesten Trends in der Mobilität der Zukunft auszutauschen. Wir sind sehr dankbar, dabei gewesen zu sein! Es war großartig, nach langer Zeit wieder Kollegen aus dem Umfeld der Entwicklung zum Autonomen Fahren persönlich auf dem ITS World Congress zu treffen.

Vielen Dank an ERTICO - ITS Europe für die Ausrichtung der Veranstaltung und ihre hervorragende Organisation.

Insbesondere zu danken haben wir SAENA, der Sächsischen Energieagentur und GTAI, der Germany Trade and Invest – Gesellschaft für die Einladung, mit unserem CADA Netzwerk als Co-Gastgeber ihre Vor-Ort-Präsenz zu unterstützen. Mit unseren Partnern im CADA-Netzwerk konnten wir einmal mehr die Kompetenzen des Technologiestandortes Sachsen, insbesondere im Bereich des autonomen Fahrens, demonstrieren.

Die Veranstaltung hat erneut deutlich gemacht, dass Partnerschaften der wichtigste Treiber für Entwicklungen im Bereich Intelligente Transportsysteme und Autonomes Fahren sind.

Copyright 2022 FDTech. All Rights Reserved.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
Ok!